Veranstaltungen

2017/11/30 – Die Pueblo-Indianer

  • Datum: 30.11.2017
  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Art: Vortrag mit Bildern im Rahmen des Native American Heritage Month
  • Referent: Dietmar Kuegler
  • Ort: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek, Wall 47, 24103 Kiel
  • Eintritt:  5,–, erm 3,–

         Ab etwa 1530 vernahmen die spanischen Eroberer in Südamerika Nachrichten über wohlhabende Völker nördlich von Mexiko. Diese Gerüchte befeuerten Abenteuerlust, nackte Gier und christlichen Missionierungsdrang. Die Rede war von „7 Goldenen Städten“. 1539 begann eine „Entrada“ spanischer Konquistadores unter Vasquez de Coronado in den heutigen Südwesten der USA. Sie fanden keine „goldenen Städte“. Sie trafen auf wehrhafte Dorfindianer, die sie „Pueblos“ nannten. Ihre Vorfahren, heute korrekt „Ancient Pueblos“ genannt, errichteten auf bewaldeten Hochebenen festungsähnliche Behausungen unter schwer zugänglichen Klippen und in schroffen Felshöhlen. Sie markieren den eigentlichen Beginn der heutigen Pueblo-Völker. Gegen Kriegervölker wie die Comanchen und Apachen vermochten sich die Pueblos zu wehren, die europäischen Eindringlinge aber ließen sich nicht aufhalten. Mit unglaublicher Brutalität und missionarischem Eifer unterwarfen die spanischen Eroberer die Pueblo-Kulturen. Die Pueblos begrüßten daher zunächst die amerikanische Invasion des Südwestens 1848, aber der Kampf um ihre Kultur und ihr Land ging weiter. Heute gibt es von ursprünglich 90 Pueblos noch 19 in New Mexico im Tal des Rio Grande und das Pueblo der Hopi in Arizona. Sie sehen sich nicht als „Stämme“; jedes Pueblo ist eine eigene, völkerrechtlich anerkannte Nation.

Dietmar Kuegler, Publizist und Verleger seit über 40 Jahren, ist Autor von mehr als 60 Büchern und über 2.000 Artikeln zur Geschichte der Besiedelung und der Indianer des amerikanischen Westens. Er hat im Laufe von Jahrzehnten fast alle Pueblos New Mexicos und viele archäologische Stätten der Ancient-Pueblovölker besucht In seinem Vortrag umreißt er die Geschichte dieser Indianer und gibt Einblick in ihre Kultur und ihre Lebensweise bis heute.

       

 

« Alle Veranstaltungen