Veranstaltungen

03.10.21 The Tyranny of Merit – Vom Ende des Gemeinwohls

Datum: Sonntag, 3.10.

Uhrzeit: 12-14 Uhr

Veranstaltungsart: Vortrag anschließende Diskussion mit Gästen

Referent: Professor Michael Sandel, PhD (zugeschaltet von Harvard)

Podiumsbesetzung:    Martin Schulz, Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung

Dr. Juliane Kronen, Gründerin und Geschäftsführerin der innatura gGmbH, Vorstandsmitglied des AmerikaHaus NRW e.V. und Honorarkonsulin des Königreichs Schweden in Nordrhein-Westfalen

Professor Dr. Wilfried Hinsch, Professor für Philosophie an der Universität zu Köln und Mitbegründer sowie Sprecher des Wissenschaftsforums zu Köln und Essen

Ort: YouTube. Der Link wird auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlicht werden

Kosten: kostenfrei

Kooperationspartner: AmerikaHaus NRW e.V., Jochen Ott MdL, Volksbühne am Rudolfplatz, Wissenschaftsforum zu Köln und Essen, DAI-Verbund/Reihe „Zukunft des transatlantischen (T)Raums“

Sprache der Veranstaltung: Englisch, mit deutscher Simultanübersetzung

 

« Alle Veranstaltungen